Trios

Trio Pasquay / Weische / Fischer-Rosier

Das Trio gemeinsam mit Dieter Weische, Shakuhachi und Uwe Fischer-Rosier, Perkussion und Gongs hat seit dem Beginn im Jahr 2012 schon eine erstaunlich weite Reise durch Klangwelten zurückgelegt, die scheinbar weit entfernt liegen, aber durch die sensible und gleichzeitig energiegeladene Kommunikation zwischen den drei Musikern in Momenten durchaus miteinander verschmelzen können. Dabei treffen die traditionelle japanische Bambusflöte, die Querflöte und ein großes Ensemble von Perkussionsinstrumenten aufeinander. Zeitgenössische Klänge Europas verweben mit dem uralten Klang Japans. Begegnung und Konfrontation. Improvisation und Festgefügtes. Und in allem: Bewegung und Stille, Energie und Meditation.

www.youtube.com/soonduo
www.floete-shakuhachi-bremen.de


Trio Angermann / Pasquay / Fischer-Rosier

Die spezielle Besetzung von Live Elektronik + Schlagzeug, Flöte + Stimme und Perkussion + Gongs arbeitet auf dem Gebiet der freien Improvisation. Darüber hinaus nutzte das Trio für ein Fluxus Projekt das unbekannte Instrumentarium einer außereuropäischen Instrumentensammlung. Gesänge, den Engeln gewidmet, verwendeten Chorsatz von Mendelssohn-Bartholdy, elektronisch als Klangfolie verändert. Die surrealen Gedichte des Hans Arp sind der Auslöser für das aktuelle Projekt: Die Flammen schlafen unter den Blättern ein. Die drei Musiker haben im Verlaufe ihrer Zusammenarbeit eine kammermusikalisch fein abgestimmte gemeinsame Sprache gefunden, in der sich die Klänge der Live - Elektronik auf sehr subtile Weise mit der eher archaischen Kombination aus Flöte und Perkussion verbinden.

www.youtube.com/soonduo
www.kai-angermann.eu